Warum Sonnensegel V2A Edelstahlrohre? - Ein Lei...

Veröffentlicht am von

Warum Sonnensegel V2A Edelstahlrohre? - Ein Leitfaden!

Warum Sonnensegel V2A Edelstahlrohre? - Ein Leitfaden!

 

Wir bieten ausschließlich Sonnensegel V2A Edelstahlrohre aus 1.4301 Edelstahl an.

 

Warum? - Kurz gesagt: aus Erfahrung.

Edelstahlrohre sind die tragenden Säulen jeder Sonnensegelanlage. Deshalb stellt der der Einsatz von Befestigungsmasten, Befestigungspfosten und Befestigungsstangen aus nachweislich geeignetem Material eine unabdingbare Voraussetzung für einen soliden Aufbau dar: stabil, wetterfest und nachhaltig sicher.


 

trenn_startseite.jpg

 

Viele Sonnensegel Edelstahl Rohre übereinander gelagert und befestigtHochlegierter Edelstahl 1.4301 (V2A) hat seine sehr gute Eignung in der Praxis vielfach unter Beweis gestellt. Die Legierungselemente (unter anderem Nickel und Chrom) sorgen dafür, dass die Sonnensegel Edelstahlrohre sogenannte Passivschichten ausbilden. Diese verhindern, dass der Edelstahl mit dem Sauerstoff der Luft Verbindungen eingehen, sprich: rosten kann. Selbst mechanische Beschädigungen wie Kratzer beeinträchtigen die Korrosionsresistenz nicht, da sich die Passivschichten binnen kürzester Zeit selbstständig erneuern.

 


Wichtig!

Darüber hinaus zeigt V2A Edelstahl dank Säureresistenz gute Beständigkeit gegen Umweltbelastungen und lässt sich - anders als Aluminium - problemlos einbetonieren! Aluminium entwickelt durch Kontakt mit frischem Beton deutliche Korrosionsschäden. In gesundheitlicher Hinsicht ist V2A Edelstahl absolut unbedenklich. Er findet sogar in der Lebensmittelindustrie vielfach Verwendung.

 

Die richtigen Sonnensegel Edelstahlrohre für Sonnenschutzsegel jeder Größe

Neben Materialien erster Qualität entscheiden zwei weitere Faktoren darüber, ob die verwendeten Sonnensegel Edelstahlrohre die notwendige Stabilität gewährleisten:

Länge der Edelstahlrohre:

  • Wählen Sie die Sonnensegel Edelstahlrohre so lang wie nötig und so kurz wie möglich. Je kürzer das Rohr, desto größer ist die Stabilität des Aufbaus bei einem Segeltuch gleicher Größe.

Wandungsstärke der Edelstahlrohre:

  • Dickere Rohre (= solche mit dickerer Wandung) sind belastbarer als dünnere oder mit größerem Durchmesser, können also entsprechend schwerere Segel tragen.

 

 

trenn_startseite.jpg

 

Edelstahl oder verzinkte Sonnensegel Pfosten?

Die Vorteile von Sonnensegel Pfosten in Edelstahl liegen auf der Hand: witterungsbeständig, korrosionsresistent (rostet nicht), langlebig. Verzinkte Pfosten haben den Nachteil, dass sie rosten und keine glänzende, geschliffene Oberfläche besitzen.

 

Warum werden verzinkte Stahl-Rohre eingesetzt?

Sonnensegel Pfosten in verzinktem Stahl mit Korrisionsschäden

Ein Vorteil ist der Preis. Sie sind wesentlich günstiger als vergleichbare Edelstahlrohre.

Zudem kann man verzinkte Stahl-Rohre noch in einem wesentlich größeren Durchmesser (als zum Beispiel ø101,6mm) und dickwandiger (als 4mm) beziehen.

Das macht sie zur idealen Befestigung von extrem großen Sonnensegeln oder Ganzjahres Segelanlagen, wie sie für den Membranbau eingesetzt werden. Auch wenn sie irgenwann rosten, ist der Stahl über Jahre hinweg noch ausreichend stabil.

 

Wie bieten Ihnen Sonnensegel Edelstahlrohre in vier unterschiedlichen Ausführungen an

Jeweils zur Befestigung an Augbolzen, Seilzug-, Höheneinstellungs- oder Kurbel-System:

  • ø60,3mm Edelstahlmasten mit 3mm Wandung für große Segeltücher
  • ø70mm mit 3mm Wandung (ø60,3mm Edelstahlstangen mit 4mm Wandung, sowie ø101,6mm Stangen mit 2mm Wandung) für große & schwere Segeltücher
  • ø101,6mm Edelstahlpfosten mit 4mm Wandung für sehr groß und schwere Segeltücher

 

     MASTEN & STANGEN                PFOSTEN              

 

Sonnensegel Masten aus Edelstahl » für große Segel

Sonnensegel Pfosten aus Edelstahl » für sehr große Segel

 

An den Halterungen (Augbolzen, Seilzug-, Höheneinstellungs- oder Kurbel-System) werden Befestigungsmaterialien wie Karabinerhaken, Tauwerk oder Segelspanner fixiert: Belastbare Befestigungen der Segeltücher sind nun sichergestellt.

 

 

 

 

 

 

trenn_startseite.jpg

 

Sonnensegel Edelstahl reinigen und pflegen


Mit ihrer harten, glatten und porenfreien Oberfläche ist Sonnensegel Edelstahl sehr pflegeleicht. In der Regel genügen die periodische Säuberungswirkung des Regens sowie die Beseitigung von Fingerspuren und anderen geringfügigen Verunreinigungen mit einem handelsüblichen Edelstahlreiniger.

Zusätzlich lassen sich:

  • Farbspritzer mit organischen Lösemittelreinigern
  • frische Zement- oder Kalkspritzer mit einem Holzspan
  • Öl und Fett mit Spiritus


gründlich von den Edelstahlrohren entfernen. Der Bildung von kalkhaltigen Belägen können Sie durch den Einsatz von entmineralisiertem Wasser erfolgreich entgegenwirken.

 

 

trenn_startseite.jpg


Wichtig!
Achten Sie außerdem darauf, dass die Edelstahlrohre nicht mit Werkzeugen aus Stahl oder Eisenspänen in Kontakt kommen, da ansonsten die Passivschicht durch die Bildung von Fremdrost bedroht ist. Vermeiden Sie also die Reinigung der Rohre mit Stahlschwämmen und sehen Sie in unmittelbarer Nähe Ihrer Sonnensegelanlage von Schleifarbeiten an Werkstücken aus Metall ab.

 

Weitere Blogartikel:

Welche Masten-, Pfosten- oder Stangen-Ausführung ist die passende?

Wasserabweisendes oder wasserdichtes Sonnensegel? Beide sind regensicher und wetterfest!

Sonnensegel an Robinien-/Holzpfosten befestigen - So geht´s

 

Übersicht aller Blogartikel

 

Autor: Siegfried Bühner

 

 

 


 

Weitere Informationen zu Sonnensegel Edelstahlrohren finden Sie hier:


Stangen, Masten, Pfosten für Sonnensegel
Kaufberatung - Welches Edelstahlrohr für welche Segelgröße?
Planungshilfen, Aufbau und Montage: Sonnensegel Rohre einbetonieren
Zubehör


Dieser Beitrag ist abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Kommentare ist nicht möglich.